Karl-Anton Mathis, geb. 1959, Bregenz, Austria


Die konkrete Auseinandersetzung mit Holz, Struktur und Form

beginnt in den späten 1980er Jahren als Autodidakt.

Das Vertiefen der Arbeitstechniken erfolgt bei namhaften

Künstlern wie: Mic O´Donnell (Schottland), Phil Irons (England),

André Martel (Kanada), Alain Mailland (Frankreich) und

Prof. Anselmo Obletter (Italien).

Eröffnung des eigenen Ateliers im Sommer 2000 in Hohenems.

Vertreten in verschiedenen privaten und öffentlichen Sammlungen:

Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Italien, Frankreich,

Niederlande, England, Türkei, Israel, Japan, Brasilien, USA.

Einzelausstellungen


2014 Vorarlberger Holzbau und holzbau_kunst

        Handelskammer München DE / Sonderausstellung „Meister der Moderne“

        Schubertiade Schwarzenberg A/ „so weit es auch ist“       

        Galerie 60 Feldkirch A / „Dimensionen“

        Handelskammer Hannover DE / „Turn around“

2013 Schubertiade Schwarzenberg A / „einfach sein“

2012 Schubertiade Schwarzenberg A / „Finde Glück“

        Ehemalige Jüdische Schule Hohenems A / „s´Feald“

        Schönebach Bregenzerwald A / „Wache Sinne5“

2011 Dorfatelier Schwarzenberg / „Im Tau der kleinen Dinge“

2010 Galerie B+K St. Gallen, CH / "Sichtbare Gegenwart"

        Das Zentrum Radstadt, Salzburg

        20 Jahre Jubiläumsausstellung

        Schubertiade Schwarzenberg A / „innehalten“

2009 Schubertiade Schwarzenberg A

        Galerie zur Poststelle, Hirschbühl A / "RotWild"

2008 Schubertiade Schwarzenberg A / "S-XXL"

        Galerie Altesse, FL / "innen"

2007 Schubertiade Schwarzenberg A

        Galerie zur Poststelle, Hirschbühl A

2006 Schubertiade Schwarzenberg A

        Galerie Altesse, FL / "freistehend"

2005 Schubertiade Schwarzenberg

2004 Zeughaus im Turm, Radstadt, Salzburg A / "Holzarbeiten"

2002 Pässler und Schlachter, Lauterach A / "Turning wood into art"

        Int. Philosophie-Symposium, Gaschurn A


Ausstellungsbeteiligungen


2014 emsiana 2014, Hohenems

        TemporärFünf, Marktstraße 3, Hohenems

2013 emsiana 2013, Hohenems

        TemporärVier, Marktstraße 3, Hohenems

2012 TemporärDrei, Marktstraße 3, Hohenems

        TemporärZwei, Marktstraße 3, Hohenems

        emsiana 2012, Hohenems

2011 TemporärEins, Marktstraße 3, Hohenems

2009 emsiana 2009, Ehemalige Jüdische Schule, Hohenems / "Einschnitte"

2008 art design 2008, Feldkirch

2004 MuseumsQuartier, Wien

        Galerie Altesse, FL

        Kunstsymposium, Bregenzerwald / "Neun Bäume"

2003 Kunsthaus Nexus, Saalfelden, Salzburg

        art design 2003, Feldkirch

        Metamorphosen, Dornbirn

„Meine Arbeiten sind vollendet, sobald mein Wunsch zu minimieren erstummt. Für mich der schönste, aber zugleich auch schwierigste Augenblick.“

impressions
deutsch/english
biography_e.html
sculpturessculpture.html
publicpublic.html
newsnews.html
contactcontact.html
presspress.html
biography
turningturning.html
impressionsimpressions_1_1.html

Mitgliedschaften:


- art bv berchtoldvilla

   Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs

   Landesverband Salzburg.


sculpture network international